Swiss Equestrian
Menü
Godel Robin, SUI, Grandeur de Lully CHFEI EventingEuropean Championship Avenches 2021© Hippo Foto - Dirk Caremans 25/09/2021
Concours Complet

Erfolgreiches Wochenende für Schweizer Reiterinnen am CCI4* in Strzegrom (POL)

03 Mai 2021 15:40

Mélody Johner erreichte auf Toubleu de Rueire einen tollen zweiten Platz im CCI4* lang. Nach der neuntbesten Dressurleistung und einer fehlerfreien Runde im Gelände ging Sie in Führung. Nach zwei Abwürfen im Springen fiel Sie jedoch hinter Tim Price auf Vitali (NZL), der sich somit den Sieg sichern konnte. Merel Blom mit Ceda N.O.P. erreichte den dritten Rang.

Im CCI2** lang ritt Nadja Minder mit Victoryhope Treille auf den dritten Platz (31.8). Die weiteren Podestplätze sicherten sich Nicholas Goldbeck (GER) auf Chintano (29.2) und Andreas Ostholt (GER) auf Chilli Supreme (30.3).

Mélody Johner und Toubleu de Rueire (Photo: Mariusz Chmieliński) Mélody Johner und Toubleu de Rueire (Photo: Mariusz Chmieliński)

Informationen über Ihre Daten
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens sowie zu Statistikzwecken Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den Akzeptieren-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.