Swiss Equestrian
Menü
Wettstein Estelle, SUI, West Side Story, 165Olympic Games Tokyo 2021© Hippo Foto - Stefan Lafrentz25/07/2021
Dressur

Dressur | Tolle Schweizer Ergebnisse in der Kürwertung in Hartpury

30 Juli 2022 19:02

Tallulah Lynn Nater und Quando Unico FRH an der EM in Hartpury (GBR) | Foto: Sandra Zindel Tallulah Lynn Nater und Quando Unico FRH an der EM in Hartpury (GBR) | Foto: Sandra Zindel

An der Nachwuchs-Europameisterschaft der Junioren schafften es zwei Schweizerinnen in den Kürfinal der 18 Besten: Tallulah Lynn Nater mit Quando Unico FRH und Robynne Graf mit Domino. Beide zeigten gute Leistungen im starken Starterfeld. Tallulah Lynn Nater schaffte es in die Top 10 mit 74.240% auf Rang 9. Robynne Graf beendete die Prüfung auf dem 15. Rang mit 70.145%

Es gewann die Dänin Sophia Boje Obel Jørgensen mit Brilliant (77.695%), gefolgt von der Britin Annabella Pidgley mit Espe (77.600%) und der Französin Mathilde Juglaret mit Caporal de Massa.

Im Kürfinal der Jungen Reiter waren keine Schweizer vertreten. Gold ging an die Deutsche Helena Schmitz-Morkramer mit DSP Lifestyle (80.419%), Silber an den Österreicher Paul Jöbstl mit Bodyguard (79.206%), Bronze an die Deutsche Lucie-Anouk Baumgürtel mit Zinq Hugo FH (78.900%).

Informationen über Ihre Daten
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens sowie zu Statistikzwecken Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den Akzeptieren-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.