Swiss Equestrian
Menü
Longines FEI Jumping Nations Cup™ 2022 St Gallen, Switzerland MARTIN FUCHS of Switzerland on LEONE JEI tackles the opening jump in the Longines FEI Jumping Nations Cup of Switzerland in St Gallen, Switzerland, June 6, 2022.
Springen

Zweiter Platz für Barbara Schnieper im Grossen Preis des CSI4* von Ascona

13 September 2021 13:00

Im grossen Preis des CSI4* von Ascona schaffte es Barbara Schnieper mit Escoffier auf den zweiten Platz. Gewonnen wurde diese Prüfung, welche über 155 Zentimeter führte, vom Holländer Leon Thijssen mit Faithless Mvdl. Platz drei ging an den Belgier Gilles Thomas auf Konak.

Unter den zehn Reiterpaaren, welche den Einzug ins Stechen schafften, waren mit Sabrina Crotta auf El Nino und Barbara Schnieper auf Escoffier gleich zwei Schweizer Amazonen mit dabei. Als Startreiterin zeigte Sabrina Crotta zwar einen sauberen Nullfehlerritt, jedoch ohne zeitlich ans Limit zu gehen. Sie erreichte schliesslich den sechsten Schlussrang. Auch Barbar Schnieper musste sich keine Strafpunkte notieren lassen. Sie riskierte viel, wurde dafür aber auch belohnt, so dass sie das Zwischenklassement kurz anführte. Geschlagen geben musste sie sich lediglich vom nachfolgenden Reiter: Leon Thijssen auf Faithless Mvdl unterbot ihre Zeit um sieben Hundertstel und verwies Barbara Schnieper mit Escoffier damit auf den zweiten Schlussrang. Der dritte Platz ging an den Belgier Gilles Thomas.

Barbara Schnieper und Escoffier (Photo: CSI Ascona / Foto Garbani - info@fotogarbani.ch) Barbara Schnieper und Escoffier (Photo: CSI Ascona / Foto Garbani - info@fotogarbani.ch)

Informationen über Ihre Daten
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens sowie zu Statistikzwecken Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den Akzeptieren-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.